Dienstag, 07. November : Das Leben – Eine lebendige Begegnung mit dem Tod.

Christoph Gilsbach (Pantomime Volkwang-Hochschule Essen)Pantomime-Theater mit Christoph Gilsbach
(Pantomime Volkwang-Hochschule Essen).

um 19:00 Uhr, in der Ev. Kirche Bad Wurzach, veranstaltet von der Ambulanten Hospizgruppe Bad Wurzach

 

Seit 1998 beschäftige ich mich mit der Arbeit des Humors und des Lachens in der Figur des Clinik-Clowns „Professor Spaghetti.“ Durch diese Arbeit begegne ich der Heiterkeit, dem Lachen und der Freude in den Gesichtern der Menschen. Allerdings auch der Krankheit, dem Leid und auch dem Tod. Die ersten Erfahrungen mit der Begegnung des Todes im Krankenhaus haben mich tief gerührt und bewogen mich, mich mit diesem Thema zu beschäftigen. Das Resultat ist mein Pantomimenreigen „Das Leben“, welches ich für die Hospizbewegung entwickelt habe. (Christoph Gilsbach)

So erwartet die Zuschauer/innen – anlässlich des 20jährigen Bestehens der Ambulanten Hospizgruppe Bad Wurzach – „ein außergewöhnliches Theaterstück, ganz ohne Worte. Ergreifend durch die Darstellung der einzelnen Lebensstationen, die sicher jede/r schon einmal erlebt hat. – Packend, mitreißend und mit einem ermutigendem Ende. In Szene gesetzt mit 9 Bildern und einem Musikstück.“

Außerdem wird der ganze Abend von der Harfenistin Christina Beck musikalisch begleitet.

Die Spiellänge des Theaterstücks beträgt ca. 60 min. Der Eintritt ist frei (Spenden unterstützen die Arbeit der Ambulanten Hospizgruppe Bad Wurzach). Anschließend gibt es Gelegenheit zu Begegnung und Austausch im Ev. Gemeindezentrum.

Herzliche Einladung!