Mittwoch, 19. September : Packendes Denkmal über Nelson Mandela

…um 19:00 Uhr, im Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 2 EG

Weil es sich bei diesem Angebot um nichtgewerbliche Filmarbeit handelt – und hierfür ein Werbeverbot gilt –  ist der Filmtitel nur telefonisch oder per Mail in Erfahrung zu bringen (rechts, unter „Kontakt“). Ein Klick auf das Filmauslese-Icon geht auch.

Filmauslese – Vorschau (klick Icon)

100 Jahre alt wäre er im Juli geworden, der große Anwalt für die Gleichberechtigung aller Rassen: Nelson Mandela. Der Film zeigt als atemberaubend spannende, berührende Dokumentation seine Herkunft und Familie, seinen Kampf schließlich in der ANC, seine 30 Jahre währende Haft, die er letztlich ungebrochen, doch dann auch als Anwalt eines versöhnenden Neubeginns verließ. Er erhielt den Friedensnobelpreis und wurde der erste Präsident des neuen Südafrika. –

Wegen der langen Filmdauer (von Justin Chadwick, USA/SA 2013, 139 Min.) gibt es eine kurze Pause mit Weintrauben gratis!!!

Leitung: Pfn Verena Engels, ev. Kurseelsorge, Ort: Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 2 EG. –

Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Kurseelsorge.

Herzliche Einladung!