Freitag, 06. Oktober : Versteckte Figuren

Titel aus dem Englischen übersetzt

(mit Octavia Spencer und Kevin Costner, USA 2016, 127. Min.)

…um 19:30 Uhr, im Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 1 EG
Filmauslese der Kurseelsorge

In den 50er und 60er Jahren des 20. Jh. hat der Wettlauf um die erste Rakete im All (nicht nur) die Supermächte USA und UdSSR in Atem gehalten. Der zweite Weltkrieg hatte Männer, die das hätten vollbringen können, stark dezimiert, so kamen gebildete Frauen zum Zug: Eine Gruppe von Afroamerikanerinnen sollte bei der NASA die notwendigen Rechenleistungen erbringen, um endlich in den Weltraum zu gelangen.

Von den Männern, die dann dort waren, hat fast jede/r schon einmal gehört. Zum Beispiel von Neil Armstrong. Doch von den Frauen? Deshalb heißt der Film (ins Deutsche übersetzt) auch „Versteckte Figuren“. Denn die weibliche „Denk-Fabrik“ hinter diesen historischen Leistungen ist weitgehend unbekannt geblieben. Deshalb geht der Film diesen Frauen und ihren Verdiensten auf den Grund. Katherine Johnson, Mary Jackson und Dorothy Vaughn sind die Köpfe im Verborgenen, die dem US-Raumfahrer John Glenn seinen Ausflug ins All und vor allem auch seine Rückkehr ermöglicht haben.

Mit dieser Filmauslese zeigt die Kurseelsorge Bad Wurzach großes Kino über dieses visionäre Trio. Drei, die alle Geschlechts- und Rassengrenzen überschritten und Generationen inspirierten, ihre Träume nicht aufzugeben: Am Freitag, den 06. Oktober, um 19:30 Uhr im Konferenzraum 1 des Kurhotels am Reischberg. Leitung: PR Raimund Miller, kath. Kurseelsorge.

Herzliche Einladung!

(Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Kurseelsorge)