Freitag, 06. April: Drama über Gott, Leid und Vergebung

(USA 2017, 128 Min., nach dem Roman von William P. Young)

…um 19:30 Uhr, im Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 2 EG
Filmauslese der Kurseelsorge (Klick hier)

Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter Melissa verschwunden. Ihre letzten Spuren wurden in einer Schutzhütte im Wald gefunden – nicht weit vom Camping-Ort der Familie entfernt. Vier Jahre später erhält Mack eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott.

Von Trauer und Schuldgefühlen zerfressen, sieht Mack hier eine Chance, mit dem Geschehenen abzuschließen. Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym? Ist es etwa der Mörder des Mädchens oder ein unbekannter Wohltäter? Ist das vielleicht ein schlechter Scherz? In der abgelegenen Waldhütte angekommen, trifft Mack auf ungewöhnliche Gesellschaft in Form von Gott, Jesus und dem Heiligen Geist. Diese Begegnung macht einen nachhaltigen Eindruck auf Mack und lässt ihn seine bisherige Existenz überdenken.

Die Kurseelsorge Bad Wurzach lädt dazu ein, es Mack nachzutun – und mit der Frage nach Gott ins Wochenende zu starten: Am Freitag, 06. April, um 19:30 Uhr, im Kurhotel am Reischberg, Konferenzraum 2.

Leitung: Pfn. Verena Engels, ev. Kurseelsorge. Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Kurseelsorge.

Herzliche Einladung!