Samstag, 05. Mai: Gönne Dich Dir selbst

Geführt zur Ruhe kommen
Samstagspilgern nahe Bad Wurzach.

Von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr. Ausgangs-/Endpunkt ist das Pius-Scheel-Haus (Kirchbühlstr. 2, Bad Wurzach)

Kraftquelle Allgäu – Samstagspilgern

Pilgern heißt v.a. sich führen lassen und dadurch achtsam zu werden. – In diesem Sinn lädt die Kurseelsorge zum Samstagspilgern ein: Nahe Bad Wurzach (rund um das Rappenbach-Rückhaltebecken).

Auf dem Weg finden Sie: Impulse zu Achtsamkeit, Gespräch, Musik und Momente der Stille. –

Die Weglänge vor Ort beträgt zwischen 5 und 7 km, die Gehzeit mit Impulsen 2 Stunden. Die Begehbarkeit ist leicht.

Wer mit – pilgern und fahren – möchte, rufe bitte bis spätestens 04. Mai nachmittags an (07564-932933), oder schreibe eine Mail: raimund.miller@drs.de .

Wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten will und kann, melde sich ebenso unter der angegebenen Nummer/ Mailadresse. Autos werden benötigt, um im Konvoi zum Ziel und wieder zurück zu gelangen.

Herzliche Einladung!

PR Raimund Miller, kath. Kurseelsorge