Samstagspilgern

Hab Sonne im Herzen – und Gott im Gepäck

18. Juli 2020, 13:30 – 16:30 Uhr

Ausgangs/Endpunkt: Pius-Scheel-Haus Bad Wurzach, Kirchbühlstr. 2

Pilgern d.h. neben anderem: Unterwegs in sich zu gehen; zu schauen, „was, erhellt mir das Herz?“; „wie bin ich auf Reise?“; „was heißt für mich Urlaub?“; und „dem“ auf die Spur zu kommen, der das vermag: Mich erhellen und zur Ruhe kommen lassen.

In diesem Sinn lädt die Kurseelsorge dazu ein, mit „Gott im Gepäck“ zu gehen – und zwar auf dem etwa 10 km langen Rundweg von Bad Wurzach Richtung Ziegelbach (wir bleiben oben auf dem Kamm und kürzen damit etwas ab) und von dort über Truschwende (wenn möglich, inkl. kurzer Einkehr im T4) wieder zurück zum Ausgangsort; begleitet durch Gedanken, Musik, Gespräch und Momenten der Stille.

Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung bis Fr., 17. Juli gebeten (Tel. 07564-932933 / raimund.miller@drs.de).

Herzliche Einladung, PR Raimund Miller, Kurseelsorge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.